Vertragssicherheit im Facility Management

Vertragssicherheit im Facility Management

Mustervertrag (GEFMA 510, Version 3.0) und Standardleistungsverzeichnis Facility Services (GEFMA 520, Version 3.0) ergänzt um Ausschreibungsleitfaden für Systemdienstleistungen (GEFMA 962)

Kooperieren bei der Herausgabe mit dem Beuth Verlag

Ausschreibung und Vertrag im Facility Management sind eine äußerst komplexe Angelegenheit. Dabei hängt der Erfolg der Zusammenarbeit von Dienstleistern und Kunden entscheidend davon ab, wie konkret die gegenseitigen Leistungsbeziehungen durch Vertrag und Leistungsbeschreibung geregelt sind. Einen wichtigen Beitrag zur Rechtssicherheit und zur Unterstützung bei der Vertragserstellung gewährleisten der von den Facility Management Verbänden GEFMA e.V. und RealFM e.V. herausgegebene Mustervertrag (GEFMA 510) und das Leistungsverzeichnis (GEFMA 520).

Vorteile des Mustervertrags inklusive eines Leitfadens zur Kommentierung:

  • Praxisnahes Instrument als Basis für die Ausgestaltung von Individualverträgen
  • Unterstützung bei der Vertragserstellung und somit mehr Rechtssicherheit. Der Vertrag ist modular aufgebaut, für die meisten Anwendungen im Gebäudemanagement geeignet und kann auf Basis einer editierbaren Textdatei (CD-ROM) individuell angepasst werden.
  • Transparenz und Vergleichbarkeit von Rechten und Pflichten, Leistungen, Kosten und Qualitäten. Ziel ist die Etablierung eines Branchenstandards (Best Practice) zur Arbeitsvereinfachung und Qualitätssicherung.
  • Neu: Spezielle Regelungen und Vorschläge zur Übertragung der Betreiberverantwortung, zu sogenannten zusätzlichen Leistungen, zum Nachunternehmereinsatz, zur Abnahme, zum Personaleinsatz, zur praxisgerechten Preisanpassungsklausel oder zu Vertragsstrafen. 

Vorteile des Standardleistungsverzeichnisses:

  • Beschreibt für 24 Gewerke auf 248 Seiten die qualitäts- und kostenrelevanten Merkmale der ausgeschriebenen Leistungen.
  • Geeignet zur Beschreibung externer wie interner Dienstleistungen und damit anwendbar für Ausschreibungen zur Fremdvergabe als auch für unternehmensinterne Leistungsbeziehungen.
  • Modularer Aufbau und einfache Anpassung an konkrete Leistungsanforderungen auf Basis der mitgelieferten editierbaren Textdatei (CD-ROM).

Durch den novellierten Ausschreibungsleitfaden für Systemdienstleistungen (GEFMA 962) ab September 2015 erhalten Auftraggeber zusätzliche Unterstützung für die umfassende technische, rechtliche und wirtschaftliche Pflichtenübertragung im Facility Management. Er setzt dabei die Anforderungen der DIN EN ISO 9001/FDIS:2015 und deren Ergänzung durch das GEFMA-FM-Excellence-Programm konsequent in die Praxis um. Auftraggeber und Auftragnehmer erhalten in der Verknüpfung der drei Werkzeuge Mustervertrag, Standard-LV und ipv®-Ausschreibungs-leitfaden eine wesentliche Hilfestellung.

Vorteile des Ausschreibungsleitfadens für Systemdienstleistungen:

  • Ersetzt  die beiden bisherigen Leitfäden für die Privatwirtschaft (GEFMA 960) und die öffentliche Hand (GEFMA 961) des GEFMA-Arbeitskreises ipv®.
  • Spiegelt die typischen Kundenanforderungen in der Systemdienstleistung wider: partnerschaftliche Zusammenarbeit, wirtschaftliche und rechtliche Verantwortungsübernahme sowie Ergebnisorientierung der Aufgabenstellung.
  • Der Anspruch an revisionssichere und Compliance-gerechte Einkaufsprozesse kann mit der Einbindung von Arbeitsweisen und Prozessen aus dem Leitfaden erfüllt werden.
  • Dokumentation des gesamten Ausschreibungsprozesses erfährt eine Standardisierung.
  • Dem Nutzer wird über die Inhalte des Standard-Leistungsverzeichnisses hinaus verdeutlicht, welche Schnittstellen zwischen den Vertragspartnern zusätzlich zu regeln sind, um eine weitgehende technische, rechtliche und wirtschaftliche Pflichtenübertragung auf den Dienstleister zu ermöglichen.
  • Erleichtert die europaweite Ausschreibungen von komplexen Systemdienstleistungen.

Presse-Information GEFMA 962 (227 kB)

GEFMA 510 Mustervertrag 3.0 inklusive Leitfaden
700,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt. für Nicht-Mitglieder
500,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt.  für Mitglieder

Inhaltsverzeichnis GEFMA 510 (763 kB)

GEFMA 520 Standard-LV 3.0
500,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt. für Nicht-Mitglieder
350,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt. für Mitglieder

Inhaltsverzeichnis GEFMA 520 (773 kB)

GEFMA 530 Paket Standardleistungsbuch Facility Management
(Mustervertrag 3.0 inkl. Leitfaden und Standard-LV 3.0)
1.000,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt.  für Nicht-Mitglieder
550,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt.  für Mitglieder

Bestellformular (121 kB)


GEFMA 962 Leitfaden für die Auschreibung von Systemdienstleistungen
als Integrale Prozess Verantwortung ipv®
170,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt. für Nicht-Mitglieder
100,00 EUR zzgl. Versandkosten und USt. für Mitglieder

Inhaltsverzeichnis GEFMA 962 (602 kB)


Bestellformular GEFMA 962 (817 kB)