Projektarbeiten Fachwirte FM

Kernstück der Fachwirtausbildung nach GEFMA 620 ist die Projektarbeit. Jeder Absolvent muss den Nachweis erbringen, dass Facility Management (FM) als eine Managementmethode verstanden oder beherrscht wird.

Alle von GEFMA zertifizierten Bildungsträger reichen die besten Projektarbeiten ihrer Lehrgangsteilnehmer für den Förderpreis ein.

Verleihung Förderpreise 2017:

GEFMA-Förderpreise Projektarbeiten 2017 v. l.n.r.: Timo Hänel, Jörn Albrecht, Dr. Martin Soboll (Laudator), Helmut Kahabka © Berno Buff

Die GEFMA-Förderpreise für Projektarbeiten wurden am 15. September in Berlin während der GEFMA-Mitgliederversammlung verliehen. Auszeichnet wurden drei GEFMA-Fachwirte für ihre Arbeiten zu Inklusion, Drohneneinsatz und Smart Metering.

„Facility Management als integrale Managementmethode integriert durch Inklusion“: Den Nachweis, dass Menschen mit Handicap durch besondere Konzepte im Facility Management zum wirtschaftlichen Erfolg ihrer Organisation beitragen, hat Jörn Albrecht erbracht. Der mit dem ersten Preis ausgezeichnete Fachwirt Facility Management (GEFMA) hat in seiner Projektarbeit die Möglichkeiten der Inklusion im FM Markt am Beispiel der Bremer Werkstatt für behinderte Menschen überzeugend dargestellt. Das Konzept beruht auf Wirtschaftlichkeits- und Amortisationsberechnungen und zeigt am Beispiel der Bremer Einrichtung, dass mit einer gut aufgestellten Aufbauorganisation nennenswerte Umsätze erzielt werden können. „Die bereits sichtbaren Erfolge dieses Konzeptes können wegweisend für andere Anbieter mit vergleichbarem Personal auf einem schwierigen Arbeitsmarkt sein und stellen eine Bereicherung für den FM-Markt dar“, so Dr. Martin Soboll, Leiter der GEFMA-Lounge Berlin, in seiner Laudatio anlässlich der Preisverleihung am 15. September 2017 in Berlin.

In den letzten 20 Jahren haben private Bildungseinrichtungen über 4.000 Fachwirte und Servicekräfte nach den GEFMA-Richtlinien ausgebildet. Der Frauenanteil liegt bei gut 30 Prozent. Fachwirte – häufig Quereinsteiger - sind eine der Stellschrauben zur Behebung des Fachkräftemangels. In diesem Jahr kommen alle Preisträger von der Bildungseinrichtung KG PROTEKTOR GmbH & Co.

Die Preisträger 2017

1. Preis
Jörn Albrecht
„Facility Management als integrale Managementmethode integriert durch Inklusion“

2. Preis
Timo Hänel
„FM fliegt! Unterstützungspotential einer Flugdrohne anhand der Inspektionsoptimierung der Außenfassade und andere Visionen im Facility Management“

3. Preis
Helmut Kahabka
„Kosten-/Nutzenanalyse der Umstellung auf intelligente Energiezähler mit dem Ziel der Ermittlung des punktgenauen Energieverbrauchs zur Medien- und Kostenminimierung unter Präferenz des Carbon Footprints bei einer deutschlandweit aufgestellten Hotelgruppe“

 

Pressetext zur GEFMA Förderpreisverleihung 2017