Lounges & Junior-Lounges

Seit Mitte der 90er Jahre bilden Lounges die Basis des GEFMA-Netzwerkes. Sie stellen die regionale Einbindung von GEFMA-Mitgliedern in den Verband sowie den Kontakt zu Nicht- und Ziel-Mitgliedern sicher. Als regionaler Branchentreff sind sie wichtiger Teil des Verbandsnetzwerkes.

Seit 2003 schaffen die Junior Lounges (JL) eine ergänzende Plattform zum fachlichen und persönlichen Austausch für Studierende, Absolventen und Berufseinsteiger. Ziel ist es, den Kreis zwischen Ausbildungs- und Arbeitswelt im FM zu schließen und das fachliche Know-how für die Gestaltung des deutschen FM-Marktes zu nutzen.

Ansprechpartner in Ihrer Nähe

Aktuell bieten Lounges und Junior-Lounges bundesweit in 12 Regionen Veranstaltungen zu den vielfältigen Themen des Facility Managements. Sie sind ein Mix aus persönlichem Erfahrungsaustausch und interessantem - häufig hochkarätigem - Vortragsprogramm. Großes Interesse bei Teilnehmern finden Fachbesichtigungen von Facilities, die besondere Anforderungen an die Betreiber stellen. Auch informelle Treffen wie After-Work-Talks und Stammtische genießen regen Zuspruch.

Lounge- und Junior-Lounge-Leiter stehen als Ansprechpartner in den Regionen zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an den Veranstaltungsangeboten haben, senden Sie Ihre Kontaktdaten direkt an die jeweiligen Leiter. Interessenten sind herzlich willkommen.

Übersicht aller Lounge- und Junior-Lounge-Leiter (79 kB)

Überregionale Aktivitäten der Junior Lounges

GEFMA Alumni-Treffen in Frankfurt am Main

Save-the-Date: 27.02.2018

Traditionell treffen sich am Vorabend des Karrieretages mit GEFMA-Förderpreisverleihung der INservFM Mitglieder der Junior Lounges, Studierende und Berufseinsteiger zum lockeren Austausch. In 2018 wird das Alumnitreffen am ersten Messeabend stattfinden und das bunte Rahmenprogramm der INservFM im DEPOT 1899 eröffnen.

Überregionale Aktivitäten der Lounges

Biken für das Facility Management

Einmal im Jahr haben unsere mit zwei Rädern ausgestatteten FM-Experten ein Motto: Biken, Kultur und Networking. Zu den Touren, die aus gremienübergreifender Arbeit von Lounges und Arbeitskreisen entstanden sind, sind weitere PS- und FM-starke Teilnehmer herzlich eingeladen.

Die 12. GEFMA-Biker-Tour (9. mit den Radlern kombinierte Tour)
führt dieses Jahr in den wunderschönen Bayerischen Wald.
Fr, 08.09.2017 bis So, 10.09.2017

Von Rattenberg aus wird die Weltkulturerbe-Stadt Regensburg besichtigt, aber auch gemütlich über die Kurven des Bayerischen Waldes und des Böhmerwaldes gecruist. Für die Radler sind natürlich auch ein paar schöne Steigungen und Abfahrten dabei. Anschluss an den öffentlichen Fernverkehr (für die Radler) über den Bahnhof Straubing. Von dort aus wird (bei Bedarf) einen Bus-Shuttle organisiert. Im Posthotel Rattenberg sind Zimmer geblockt. Weitere Details, insbesondere zum Zimmerabruf, gibt es nach verbindlicher Anmeldung.

Anmeldung bitte an den diesjährigen Organisator Robert Oettl:

Robert.Oettl@tuev-sued.de und CC: Zarah.Seidenschwang-Seest@tuev-sued.de


11. GEFMA Bikertour 2016 
Kurzbericht (409 kB)