Aktivitäten

Nach der Gründung des GEFMA im Jahr 1989 konzentrierten sich die ersten Verbandsaktivitäten auf Bekanntheit schaffen und Standards entwickeln.
Gesprächskreise auf Regionalkreisebene wurden aktiv, das Richtlinienwesen etabliert und erstmals Aus- und Weiterbildung im Facility Management (FM) angeboten.

FM ist heute kein kurzlebiger amerikanischer Trend, sondern eine anerkannte Managementdisziplin und mit aktiven Unternehmen auf Kunden- und Dienstleisterseite.

Ereignisse wie die Verleihung der GEFMA Förderpreise, bewährte Arbeit in Lounges (frühere Regionalkreise) und in Junior Lounges als Plattform für Studenten und Berufseinsteiger begleiten die Marktentwicklung.

GEFMA wird auch zukünftig an bewährten Arbeitsschwerpunkten festhalten und sie weiterentwickeln. Projekte wie FM-Excellence mit Qualitätsmarke ipv® Integrale Prozess Verantwortung sorgen für Weiterentwicklung und Akzeptanz von FM. Dabei werden Medien- und Politikkontakte in der To do Liste des GEFMA ganz oben stehen. Die von GEFMA initiierte Initiative "Facility Management - Die Möglichmacher" sorgt seit Beginn für erhebliches Aufsehen in der Branche. Neue Projekte wie der Benchmarking Bericht oder der Arbeitskreis Gebäudedokumentation kommen hinzu.

Die Aufgaben sind vielfältig und anspruchsvoll. Sie brauchen immer neue Ideen und tatkräftige Unterstützung.

Wenn Sie sich in unsere laufenden Aktivitäten einbringen möchten, Vorschläge haben und an neuen Projekten interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Anregungen und Ihren Kontakt.